Über Alexa Lewis

Alexa (Alexandra) Lewis ist dipl. Farb- und Modestilberaterin FSFM. Bereits als Zwölfjährige jobbte sie während den Schulferien als Ausläuferin für das renommierte Modegeschäft «Men’s Fashion» an der St. Moritzer Via Serlas. Sie wusste schon damals: «Mode ist meine Welt» – und sie sollte recht behalten: Boutique-Inhaberin Myrtha Crameri, die über vier Jahrzehnte «Men’s Fashion» prägte, wurde in vielerlei Hinsicht Alexandras Vorbild in der Modebranche. Sie gab Alexandra die Möglichkeit, eine Lehre bei ihr zu absolvieren und sich beruflich schnell zu entwickeln. Während der Lehre lernte Alexandra Escada-Gründer Wolfgang Ley kennen, der ihr später zur Selbständigkeit mit ihrer eigenen Escada-Boutique verhalf.

Nach der Lehre, die Lewis als Jahrgangsbeste des Kantons abschloss, arbeitete Alexandra Lewis zuerst als Modeberaterin weiter, um nach verschiedenen Auslandaufenthalten mit 21 Jahren Chefeinkäuferin von «Men's Fashion» zu werden. Bei Trois Pommes wurde sie später Shop Managerin. Gleichzeitig spezialisierte sie sich auf Abendmode und Couture. Es folgten Engagements für die Max-Mara-Gruppe, ehe sie mit 30 Jahren zu Escada in St. Moritz wechselte. Drei Jahre danach übernahm sie die Escada-Boutique, die sie – wie später auch den Men's-Fashion-Laden – als Eigentümerin über Jahre erfolgreich weiterführte. 

Seit 2016 bietet Alexa Lewis mit ihrem Label nicht nur Farb- und Stilberatungen, sie entwirft auch mit viel Passion ihre eigenen Couture- und Strickkollektionen. Lewis hat sich mit ihren Stationen in der Modebranche, ständiger Weiterbildung und den Begegnungen mit zahlreichen anspruchsvollen Kunden aus der ganzen Welt einen Erfahrungsschatz angeeignet, den sie täglich an ihre Kundschaft weitergibt. Mode und Stil sind dabei nicht nur ihr Beruf, sondern auch ihr Leben.